Etiketten

Hier finden Sie Etiketten in "allen" Größen und Ausführungen, für verschiedenen Drucksysteme, in einer großen Auswahl.

Für Laser- und Inkjet basierte Drucksysteme

Etiketten für Laser-, Inkjetdrucker und Kopierer sind in verschiedenen Obermaterialien, mit Schnittstanzungen und Klebstoffen problemlos auf den gängigsten und handelsüblichen Laser-, Inkjetdruckern sowie Kopierern bedruckbar.
Die exzellente Planlage unserer A4 Produkte garantiert hervorragende Druckeigenschaften und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Etikettenqualität. Unsere LCI Etiketten werden in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt. Z.B. zum Adressieren von unterschiedlichen Versandmedien, Mailings oder Beschriftungen von Ordnern bis hin zu Lager- und Kommissioniersystemen, sowie in Krankenhäusern und Arztpraxen.

Für Indigo-Digitaldrucksysteme

Die Produkte wurden speziell für die Verwendung auf HP-Indigo-Digital-Drucksystemen entwickelt und sind alle mit Sicherheitsrand ausgestattet. Auch ohne Vorbehandlung garantiert das Obermaterial eine gute Tonerhaftung. Durch die Stabilität der Materialkombinationen zeigen die Produkte ein problemloses Laufverhalten, sowie eine hervorragende Planlage. Alle genannten Qualitäten sind auch im Laserdruck (Trockentonersystem) einsetzbar, mit Ausnahme von PP weiß glänzend und PP transparent glänzend.

Für Offset / Letterpress

Blatt Etiketten sind ausgelegt für die graphische Industrie. Durch Greiferrand und passgenaue Anlogewinkel können unsere Etiketten in verschiedesten Druckmaschinen vom Heidelberger Tiegel bis hin zu modernsten Mehrfarben-Offsetdruckmaschinen eingesetzt werden. Speziell unsere Sorte Weiß Laser ist für den kombinierten Einsatz im klassischen Druckverfahren, sowie für den späteren Digitaldruck in Lasersystemen ausgelegt. Die Standardqualitäten umfassen Materialien vom weißen Naturpapier über farbige Papiere bis hin zur papierkaschierten Aluminiumfolie.

Für Siebdruck / UV Offsetdruck (Folienetiketten)

Folienetiketten werden mit einem nicht abgezogenen Steg geliefert. Die Anlage ist auf jedem Blatt durch zwei Perforierlinien und zusätzlich auf der Packung gekennzeichnet. Bei allen Größen lassen sich die Nutzenreihen auf den Blättern in Längs- und Querrichtung halbieren bzw. mehrfach teilen. Für den Druck von Kleinmengenauflogen bedeutet das: Sie können die Blätter noch dem Druck auf ein günstigeres, kleineres Format schneiden. Die nicht abgezogenen Stege bedeuten für den Siebdruck: hohe Stabilität des Blattes, glatter Rakelzug und problemloser Flächendruck, auch über die Etikettenränder hinaus.

Infos Bitte beachten Sie, dass unsere Etiketten entweder mit spitzen oder mit abgerundeten Ecken erhältlich sind. Die Piktogramme zeigen die Eckenform und die Anzahl der Etiketten je Blatt an.
Standardartikel Standardartikel werden von uns bevorratet und sind in der Regel innerhalb von 24 Stunden versandfertig.
Sonderanfertigungen Bei den aufgeführten Sonderanfertigungen beträgt die Lieferzeit in der Regel fünf Arbeitstage. Die die Mindestbestellmenge können Sie den Artikelbeschreibungen entnehmen.
Lagerung von Etiketten Wir empfehlen die Etiketten in der Originalverpackung zu belassen und wenn möglich unter dunklen, trockenen Bedingungen bei einer Temperatur von 20°C - 22°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50% - 55% zu lagern.

©2012 - 2014 C-M-N Papierhandel